Beate Wolf

Expertin für Unternehmenskultur, Nachhaltigkeit und Architektur

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ (Aristoteles)

Was macht uns ganz? Was macht ein Unternehmen ganz? Wie bleiben wir bei uns, entfalten uns und sind gleichzeitig gerne Teil eines lebendigen Unternehmens, einer zukunftsfähigen Gesellschaft?

Die Unternehmenskultur als Wurzel für alles Gute im Unternehmen, für ein Arbeiten mit Freude und Energie ist das Thema, das die praktische Arbeit von Frau Dr. Wolf bestimmt. Was ist das, wie funktioniert es, was hat das mit Nachhaltigkeit und Energie zu tun? Alles! Es beginnt mit den Zeiträumen, in denen wir denken, hat viel mit Zusammenhängen und wenig mit messbaren Größen zu tun. Was messen wir und warum überhaupt, wo wir doch meist schon vorher sehr gut wissen, was wirklich richtig und wichtig ist?

In ihrer Dissertation hat sie die besondere Rolle der Unternehmens-Architektur für die Unternehmenskultur untersucht. Wir leben und arbeiten in Räumen, diese beeinflussen unser Wohlbefinden, unsere Produktivität, die Arbeitsprozesse. Wir kommunizieren über die Gebäude, gewollt und ungewollt. Im Guten wie im Unzulänglichen.
Das Anliegen von Frau Dr. Wolf ist es, Unternehmern, Entscheidern, Ingenieuren, Meinungsbildnern und jedem Bürger, der Verantwortung übernehmen will, aufzuzeigen, dass es möglich ist, Ökologie, Ästhetik und Ökonomie zu einem nachhaltigen Ganzen zu vereinen und praktisch umzusetzen.

Präsentationsthemen

  • Industrie-Architektur
  • Unternehmenskultur
  • Wirtschaftlichkeit, Lebenszykluseffizienz, Energie

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Beate Wolf auf die Wunschliste setzen