Christine Wolff

Expertin für Großprojekte im Infrastrukturbereich

Unternehmensberaterin Christine Wolff, Dipl. Geol. MBA und Wirtschaftsmediatorin, war mehr als 20 Jahre in internationalen Ingenieurkonzernen als Managerin tätig. Sie war zuletzt als Managing Director für die Region Europe & Middle East der URS Corporation beschäftigt, einem börsennotierten, US-amerikanischen Ingenieurdienstleister mit weltweit mehr als 56.000 Mitarbeitern und US$ 9,5 Milliarden Umsatz. In der Position als Senior Vice President war sie verantwortlich für das operative Geschäft in 15 Ländern mit insgesamt 2.000 Mitarbeitern. Schwerpunkt der Tätigkeit waren Planung und Beratung für Großprojekte in den Bereichen Infrastruktur, Energie und Umwelt.

Christine Wolff ist Mitglied in Aufsichtsräten bzw. Beiräten der Wessling GmbH & Co. KG, J. Heinr. Kramer Holding GmbH, dem Fachmagazin Die Wirtschaftsmediation und der Berlinwasser Holding AG. Sie ist außerdem Mitglied in der Reformkommission für Großprojekte des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Als Multi-Aufsichtsrätin referiert und veröffentlicht Frau Wolff zum Thema Aufsichtsräte.


Präsentationsthemen

  • BER, Elbphilharmonie und kein Ende? Was macht Großprojekte so schwierig? Wie Großprojekte: besser geplant, solide finanziert und bürgernah umgesetzt werden können.
  • Deutschlands Großprojekte - Megaprojekte mit Megaproblemen?
  • Nominierungsprozesse in Aufsichtsräten - wie komme ich an ein Aufsichtsratsmandat?

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Christine Wolff auf die Wunschliste setzen