Heidi Schiller

Expertin für unentdeckte Märkte

Heidi Schiller ist Unternehmerin in Afrika, Rednerin und Autorin. Sie ist Expertin für unentdeckte Märkte. Ihr Fokus: Faires Unternehmertum. Ihr Credo: Erst anders denken, dann einfach machen. Ihre Erfahrung: Der erfolgreiche Aufbau von KAITO, dem ersten privaten Energie-Dienstleister im Senegal.

Sie spricht über das, was sie tut. Sie überträgt Erfahrungen aus ihrem Unternehmertum in Afrika auf aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen, die nach Veränderung rufen - und nach engagierten Unternehmern. Diesen gibt sie Tipps, wie sie "ins Tun" kommen und erfolgreich sein können mit Ideen und Geschäftsmodellen, die die üblichen Denkpfade verlassen.

Die Vorträge der Unternehmerin aus Leidenschaft und Pionierin aus Überzeugung sind engagiert, eloquent und emotional. Sie appelliert an einen Aufbruch zu neuem Wirtschaften, egal in welchem Land der Welt. Ihre lebendigen Geschichten und schlüssigen Argumentationen wirken motivierend bis ansteckend für Ansteckungsbereite.

Schiller, Jg. 1973, ist Diplom-Kauffrau der Technischen Universität Berlin und der Ecole Supérieure de Commerce (ESC) Toulouse. Seit 2007 selbständige Unternehmerin mit KAITO, dem ersten privaten Energiedienstleister im westafrikanischen Senegal. Davor bekleidete sie acht Jahre lang unterschiedliche Funktionen in deutschen Industrieunternehmen.
Sie ist aktives Mitglied von Bündnis90/Die Grünen; hier initiierte sie die "Grünen UnternehmerInnen"und ist 2013 Direktkandidatin für den Bayerischen Landtag. Die Unternehmerin lebt und arbeitet mit ihrem Partner Wolfgang Hofstätter und ihren zwei Kindern in München.

Präsentationsthemen

  • Anders denken: Ideen für Geschäfte finden und entwickeln.
  • Der Markt Afrika: Länder, Branchen, Do’s & Don’ts.
  • Einfach machen: Ideen umsetzen, anpassen, durchhalten.
  • Faires Unternehmertum: Verantwortung kennt keine Grenzen.

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Heidi Schiller auf die Wunschliste setzen