Inga Ketels

Expertin für Digitalisierung und die neue Arbeitswelt

Wie wollen wir leben? Welche Zukunft wünschen wir uns? Was ist für uns das gute Leben?

Wie können wir die Gesellschaft so gestalten, dass die durch die Digitalisierung ausgelösten gesellschaftlichen Veränderungen nicht die Autonomie des Individuums und die kollektive Selbstbestimmung der Gesellschaft gefährden?

Welche sozialen Innovationen brauchen wir für einen souveränen Umgang mit der Digitalisierung? Wie können wir gemeinsam neue Formen des Arbeitens entwickleln?

Diesen Fragen geht Inga Ketels als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialorganik im Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule nach. An der Hochschule Fresenius unterrichtet sie darüberhinaus Medienpsychologie. Im Bonner Stadtlabor BonnLAB organisiert sie zusammen mit Johanna Schäfer das monatliche stattfindende Sozialinnovation Meetup.

Inga Ketels hat in Mainz, Montréal und Frankfurt am Main Philosophie studiert, bevor sie begann, für ein Wirtschaftsmagazin zu schreiben. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Wirtschaftsredakteurin hat sie philosophische Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen gehalten und Essays zu Philosophie, Literatur, Politik und Gesellschaft veröffentlicht.

Als Online-Redakteurin bei Scopevisio hat sie Erfahrungen im Content Marketing gesammelt und das efolgreiche Veranstaltungsformat Digitalisierungstreff organisiert und moderiert.

Präsentationsthemen

  • Achtsamkeit und Digitalisierung
  • Selbstverwirklichung in der Schönen Neuen Arbeitswelt
  • Selbstführung und Agilität
  • Orientierung im Big Data-Dschungel für eine selbstbestimmte Vernetzung
  • Mehr Selbstbestimmung durch dezentrale Organisationsformen
  • Leadership: Raum geben, in dem andere sich entfalten können
  • Female Leadership: neue Führungsqualitäten für ein neues Zeitalter
  • Die Kalifornische Ideologie: Technologische Lösungen für soziale Probleme?
  • Die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels
  • Der Unterschied zwischen Commons und Sharing Economy
  • Co-Creation: Synergieeffekte durch Zusammenarbeit erzeugen
  • Change Management: Veränderungsprozesse bewusst unter Einbeziehung der Mitarbeiter gestalten
  • Angst vor der Freiheit? Neue Studien zur Generation Z bzw. Generation A wie Angst und ihrer neuen Sehnsucht nach Sicherheit, Halt, Struktur und Ordnung
  • Was ist sozial an Social Media? Soziale Netzwerke und Online-Identität

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Inga Ketels auf die Wunschliste setzen