Sabine von Oesterreich

Expertin für Resilienz, Führung und Persönlichkeitsentwicklung

Die Resilienzfähigkeit von Organisationen, Führungskräften und Teams gehört in einer Zeit des Wandels zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren. Wie aber erwachsen aus Schicksalsschlägen, Misserfolg und Scheitern wieder Kräfte und neue, erfolgreiche Muster? Gibt es Strategien, die uns körperlich und seelisch widerstandsfähig machen? In Krisen, ob beim Einzelnen oder in Organisationen, müssen Werte, Strategien und damit Ziele neu kalibriert werden.

Dr. Sabine von Oesterreich kennt die Herausforderungen, denen Führungskräfte täglich gegenüberstehen, aus verschiedenen Tätigkeiten. Erstens: Die Perspektive als Medizinerin ermöglicht ihr einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Zweitens: Als ehemalige Managerin in der Pharmaindustrie ist sie mit dem Alltag und den Anforderungen von Führung vertraut. Drittens: Aus ihrer Zeit als Beraterin im Bereich Organisationsentwicklung kennt sie die Prozesse und Erfordernisse von Veränderungen.

Deshalb hat sie sich als Coach auf das Thema Resilienz fokussiert und begleitet Führungskräfte und Organisationen in Zeiten besonderer Herausforderungen. Sie verbindet fundierte Kenntnisse der Medizin, einschließlich der Hirnforschung, mit modernen Coachinginterventionen. Zusätzlich fließen komplementäre Sichtweisen, z.B. aus dem asiatischen Raum, in ihre Arbeit ein.

Frau Dr. von Oesterreich ist Inhaberin eines Coaching- und Beratungsunternehmens. Zum Thema Resilienz hält sie Vorträge und bietet ein zweitägiges Seminar an, das dieses Thema intensiv beleuchtet. Dabei bietet sie pragmatische und realisierbare Ansätze sowie Instrumente, die schnell und effektiv greifen.

Präsentationsthemen

  • Erfolgsfaktor Resilienz: Strategien und effektive Instrumente
  • Die 4 Archetypen des Mannes
  • Gender Kommunikation / Unsconcious bias
  • Netzwerken statt nett wirken: Karriere mit 4 D

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Sabine von Oesterreich auf die Wunschliste setzen