Serpil Maglicoglu

Expertin für Personale-und Soziale Kompetenzentwicklung

"In der Moderne, in der die Welt immer mehr als fragmentiert wahrgenommen wird, ist auch die Frage nach der Zugehörigkeit nicht mehr so einfach zu beantworten. Unsere Beziehungen, Wohnorte, Arbeitsorte, Lebensorte und auch Städte und Staaten sind nicht mehr in dem Maße stabile Gebilde, auf die wir uns in allen Lebenslagen verlassen können. Zu viele Menschen fühlen sich abgehängt und an den Rand der Gesellschaft gedrängt..."

Es ist die Mischung von persönlichen Erfahrungen mit wissenschaftlichen Theorien, die ihren Vorträgen eine ganz besondere Note geben. Mit Ihrem kompetenten Auftreten, ihrer humorvollen Art, ihrem Know-How und vor allem ihrer Authentizität schafft sie es, ihre ZuhörerInnen zu berühren und zu begeistern.

Frau Serpil Maglicoglu wurde in Istanbul geboren und ist in einem Fischerdorf in Lübeck aufgewachsen. Ihr Urgroßvater wanderte vor ca. 150 Jahren aus dem Kaukasus in das damalige Osmanische Reich aus. Ihre Eltern kamen 1966 als Arbeitsmigranten aus der Türkei nach Deutschland. Die Frage nach der Zugehörigkeit ist Teil ihrer Familiengeschichte und ein Lebensthema von Frau Maglicoglu.

Frau Maglicoglu begann mit 48 Jahren ihr Studium der Bildungswissenschaft, Erziehungswissenschaft, Pädagogik und MA Bildung und Medien:eEducation. Sie lebt in Berlin und arbeitet als Personale- und Soziale Kompetenztrainerin, Vortragsrednerin, Autorin und Bloggerin.



Präsentationsthemen

  • Blöd gelaufen - Wir sind alle miteinander verbunden, ob wir wollen oder nicht. Quantentheorie und Zugehörigkeit.
  • Kollektivismus vs. Individualismus und Zugehörigkeit.
  • Nichts ist umsonst! Und Zugehörigkeit schon gar nicht. (Der Preis der Zugehörigkeit wird immer größer).
  • Sprache gleich Zugehörigkeit, keine Sprache - kein Dazugehören.
  • Um jeden Preis? Nationalstaatsbildung und Zugehörigkeit
  • Von der Geburt bis zur Bahre? Organisationen und Zugehörigkeit
  • Was hat Körperbemalung mit Zugehörigkeit zu tun? - Sichtbare und unsichtbare Zeichen der Zugehörigkeit.
  • Wohin gehöre ich? Zugehörigkeitsgefühle in der Moderne.

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Expertin.
Nutzen Sie dafür unsere Wunschliste.

Serpil Maglicoglu auf die Wunschliste setzen