Webinare

12. Januar 2018, 12-13 Uhr

Anna Magdalena Bössen"Leben ist Poesie" mit Anna Magdalena Bössen

Was verleiht Ihren Aufgaben Sinn? Was macht Ihr Leben „lebenswert?“ Welche Utopien haben Sie für die Zukunft – für Ihre persönliche genauso wie für die der ganzen Welt? Und was hat Poesie damit zu tun?

So mancher hat sich wohl die Welt
Bedeutend besser vorgestellt –
Getrost! Gewiss hat sich auch oft    
Die Welt viel mehr von ihm erhofft

(Eugen Roth)

Unsere Welt ist komplex, die Anforderungen an das Individuum wachsen zu einer permanenten Herausforderung – und es wird für den Einzelnen immer schwieriger, die großen Zusammenhänge im Blick zu behalten. Die Sehnsucht nach ideellen Werten und philosophischen Auseinandersetzungen wächst parallel zu den Forderungen unserer Zeit. Wir brauchen die Poesie, wir brauchen den Mut, wir brauchen Utopien, weil wir Veränderungen brauchen.

Zum Glück müssen wir das Rad nicht neu erfinden, wir leben im „Land der Dichter und Denker“: Gelänge es Annette von Droste-Hülshoff mittels Networking Ihrem Turm zu entfliehen? Was würde Goethe von beruflichem Selbstmarketing halten? Wir würde eine Revolution der Dichter im Jahr 2018 aussehen? Dabei geht es keinesfalls um einen Blick zurück, sondern um einen poetischen Ausblick zum Jahresanfang:

•    Was können wir lernen von dem, was wir eigentlich schon wissen?
•    Welche Alternativen gibt es zu unserer gelebten Realität?
•    Wie können Träume und Utopien unsere Zukunft gestalten?

Ich setzte den Fuß in die Luft
und sie trug.

verspricht Hilde Domin. Wenn das keine gute Motivation für den Start in das Jahr 2018 ist!

Ihre Webinarista, Anna Magdalena Bössen, ist Dipl. Sprecherin und Sprecherzieherin, ausgebildet an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Deutschland. Ein Wandermärchen - Anna Magdalena BössenFür das Projekt „Deutschland. Ein Wandermärchen“ hat sie in 12 Monaten 8160 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt und ist bei ihren Landsleuten gegen Kost und Logis aufgetreten.

Als Rezitatorin steht sie derzeit mit dem Poesie-Kabarett „Dichter dran!“ auf der Bühne und ist Dozentin für Sprecherziehung an unterschiedlichen Institutionen. Als Sprechtrainerin und Coach ist Anna Magdalena Bössen in Sachen Stimme, Sprechen und Humor mit Workshops und Einzelcoachings deutschlandweit unterwegs. Aktuell allerdings wieder mit dem Zug.

Jetzt registrieren

19. Januar 2018, 12-13 Uhr

Dr. Gesine Palmer"#metoo - Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz" mit Dr. Gesine Palmer

Der ehemalige britische Verteidigungsminister Fallon hatte 2002 einer Mitarbeiterin ans Knie gefasst und gab im November 2016 aus diesem Grund seinen Rücktritt bekannt. „Die Kultur hat sich geändert.“, so Fallon, „Was vor 15 oder 10 Jahren wohl noch akzeptiert wurde, ist ganz klar heute nicht mehr akzeptabel.“ Nein, möchten wir ergänzen, akzeptabel war es noch nie.

Unter dem Hashtag „Metoo“ werden sehr unterschiedliche Fälle von Frauen und Männern beschrieben – von der unerwünschten Berührung an der Schulter bis zur Vergewaltigung. Aber wo ist die Grenze? Wo ist Ihre Grenze? Und wie reagieren Sie in der Situation? Mit der großen Welle von Offenbarungen und Empörung über sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kamen auch die Bedenken: Wollen wir diese Veränderung wirklich? Geht uns nicht viel mühsam erworbene Leichtigkeit verloren, wenn wir bei jeder Gelegenheit „sexuelle Belästigung“ schreien?

Im Webinar wollen wir uns mit diesen Themen auseinandersetzen – und Ihnen helfen, aus der Verwirrung, der hilflosen Empörung oder dem Schamgefühl heraus zu finden. Wenn Sie wissen, was Sie wollen, können Sie sich und anderen in heiklen Situationen besser begegnen und selbstbewusst mitbestimmen, in welche Richtung sich die Kultur in den kommenden Jahren ändert. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir hier keine Rechtsberatung leisten können.

Es besteht die Möglichkeit anonym am Webinar teilzunehmen. Wir haben eine ebenfalls anonyme online-Umfrage gestartet, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Fragen bereits vorab zu stellen oder Themen, die Ihnen in diesem Kontext wichtig sind, vorzuschlagen.

Die Fragen auf der Agenda:

  • Wie wird sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz definiert?
  • Was tun, wenn es passiert?
  • Was tun, wenn es passiert ist?
  • Was tun, wenn es anderen passiert?
  • Wie entziffern Sie die Botschaft?
  • Welche eigene Botschaft setzen Sie dagegen?

Ihre Webinarista, die Religionsphilosophin, Autorin und Publizistin Dr. Gesine Palmer ist Expertin für religiös und kulturell konnotierte Konflikte (mit zahlreichen Publikationen und Vorträgen) und seit 2007 als Beraterin für Menschen in emotional extrem belasteten Situationen aktiv.

Jetzt anmelden

26. Januar 2018, 12-13 Uhr

Rositta Beck"Zeitver(sch)wendung in der Büroorganisation" mit Rositta Beck

Infos, Inhalte und Anmeldung folgen in Kürze

2. Februar 2018, 12-13 Uhr

"Die Toolbox des Change Management" mit Stefanie Kraus

Stefanie KrausVeränderungen fallen Organisationen nicht leicht. Sie führen bei den Menschen, die sie leben oder ausprägen sollen, aufgrund unterschiedlichster Motive häufig zu Verzögerungen, treffen auf Widerstände oder sie verlaufen im Sande. Aber der Veränderungsdruck in Unternehmen ist enorm und wächst. Kontinuierlich werden neue Zukunftsstrategien entworfen, die in immer kürzerer Zeit umgesetzt werden müssen. Neue Prozesse, neue Strukturen, Agilität und Flexibilität: Wie kann der Wandel systematisch gestaltet werden? Welche Change Management Methoden sind wirkungsvoll?

Dieses Webinar ist interaktiv, praxisorientiert und stellt Herangehensweisen für die folgenden Fragen vor:

  • Welches Ziel hat eine Veränderung und wann braucht es Change Management?
  • Top-Down oder Bottom-Up: Wie kann das Change Management Veränderungsprozesse optimal begleiten?
  • Wie veränderungsbereit ist ein Unternehmen oder ein Unternehmensbereich?
  • Welche emotionalen Reaktionen sind seitens der Betroffenen zu erwarten und wie kann das Change Management darauf Einfluss nehmen?
  • Welche Führungskräfte können Change Agents sein und wie können sie in ihrer Rolle befähigt werden?

Dabei werden entlang der Phasen des Change Management Prozesses verschiedene Tools vorgestellt, u.a.:

  • Ziele/Konzeptions-Workshops und Kreativtechniken 
  • Stakeholderanalyse, Betroffenheitsanalyse
  • Mitarbeiterbefragung
  • Kommunikation, Training und Coaching

Ihre Webinarista, Stefanie Kraus, ist Expertin für Business Transformation und Managing Partner bei der Unternehmensberatung für Strategie und Innovation, BBH GmbH. Sie ist studierte Politik- und Literaturwissenschaftlerin und M.B.A. Nach langjährigen Erfahrungen in der Unternehmensgründung, im Business Development, Marketing- und Vertriebsmanagement, unterstützt sie heute Unternehmen in der Konzeption und Befähigung von neuen, digitalen und agilen Organisationsmodellen.

Jetzt registrieren

9. Februar 2018, 12-13 Uhr

Florian Hochenrieder"Auf dem Pfad zu schlanker Wirksamkeit - 5 Säulen des Lean Management" mit Florian Hochenrieder

Infos, Inhalte und Anmeldung folgen in Kürze

Weitere spannende Themen sind in Vorbereitung.

Archiv

Vielleicht gab es ja auch in der Vergangenheit schon ein Webinar, dessen Thema Sie interessiert, das Sie aber live verpasst haben!? Kein Problem. Wir zeichnen alle Webinare auf und Sie können sich diese Aufzeichnung gern jederzeit nachbuchen und ansehen.

Schauen Sie sich alle Themen, Referenten und Inhalte in unserem Webinararchiv an. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.